Dieses Jahr wird es die erste deutsche Meisterschaft im Moto Gymkhana geben.

Was:
Drei Läufe, Platzbedarf je 30x30m, Kurse nach Adachi System*, Map wird am Vorabend
veröffentlicht, 24H Zeit ein Video inkl. Zeit hoch zuladen.
Wann:

Regeln Deutsche MotoGymkhana Meisterschaft 2022

Die DMM22 findet als Remote-Competition in 3 Runden statt. Die Fahrer haben nach bekanntwerden des jeweiligen Wettkampfparcours 33 Stunden Zeit, den Kurs zu üben, den besten Lauf auf Video aufzunehmen und über den entsprechenden Link einzureichen.

Die einzelnen Läufe finden statt am 11.06., 16.07. und 24.09. Die Kurse werden um 09:00 Uhr per Mail bekannt gegeben, die Deadline zur Eingabe des Ergebnisses ist 18:00 am Folgetag.

Material zur Teilnahme:
Die Wettkampffläche beträgt 30x30m, die Höhe der Pylonen 45cm. Kleinere Pylonen können durch entsprechende Maßnahmen erhöht werden. (Hütchen, Unterlagen, stapeln usw…) Darüber hinaus werden benötigt: Kreide, Kamera (oder Handy), ein Laptimer

Video:
Das Video mit dem schnellsten Lauf muss auf eine öffentliche Video Hosting Plattform hochgeladen und der Link im Meldeformular eingefügt werden. Auf dem Video muss der gesamte Kurs zu erkennen sein, Die gefahrene Zeit muss ablesbar sein und es dürfen keine Schnitte gemacht werden. Einsendungen nach 18:00 Uhr werden nicht gewertet.
Regeln:
Es gelten die allgemeinen MotoGymkhana Regeln in Anlehnung und das Adachi System.

Strafzeiten:
mit dem Fuß den Boden berühren -> 1 Sekunde
mit dem Fuß mehrmals den Boden berühren -> 3 Sekunden
Umwerfen oder verschieben eines Pylons -> 1 Sekunde
(Berühren eines Pylons ohne dass dieser Umfällt oder verschoben wird ist gestattet)
Auslassen eines Pylons, eine falsche Reihenfolge fahren oder Start/Stop ausserhalb der Start/Stop – Box führt zu Disqualifikation.
Die Pylonen müssen nach dem Adachi System farblich markiert sein, falls möglich, sollte ein Feldmarshall Penalties anzeigen.

Teilnahme:
Teilnehmen können alle Personen ab 16 Jahren. Zur Teilnahme ist das Registrierungsformular auszufüllen und abzusenden und die Teilnahmegebühr zu überweisen..

Kosten:
Vereinsmitglieder (auch NL) frei
Nichtmitglieder 15.- €

Wertung:
Eine Zeitnahme durch Timecode im Video oder Stopuhr ist nicht gestattet. (Geeignete Laptimer gibt es u.a. bei Racefoxx oder Ebay)
Die Fahrer bekommen in jeder Runde Punkte entsprechend ihrem Ergebnis. ( 1.Platz= 10 Punkte; 2. Platz= 9 Punkt; 3. Platz = 8 Punkte usw.)
Die Punkte der einzelnen Runden werden addiert und der Fahrer mit den meisten Punkten gewinnt.
Fahrer aus Deutschland und internationale Fahrer werden getrennt gewertet, sodass es nach der 3. Runde einen deutschen Meister und einen internationalen deutschen Meister gibt.

Haftung:
Der Verein MotoGymkhana Deutschland, sein Vorstand oder Mitglieder, sowie die Organisatoren dieser Meisterschaft übernehmen keinerlei Haftung für Personen- oder Sachschäden, auch nicht für Schäden Dritter. Eine Teilnahme an der Meisterschaft ist reine Privatangelegenheit, die damit verbundenen Risiken trägt der Fahrer selbst.

Zur Anmeldung

Kurse und Ergebnisse

Runde 1

 


Ergebnisse:

Platz Name Zeit Punkte Video
1 Elias Schäfer 01:04:77 10
2 Ralf Münzenmaier 01:05:73 9
3 Christopf BeEhrmann 01:09:82 8
4 Dennis Wolferts 01:13:38 7
5 Ronja Müller 01:14:85 6
6 Stephan Helsberg 01:16:51 5