Es ist soweit: Der erste MotoGymkhana Beginners Cup startet !!!
Für Anfänger, Einsteiger und Ausprobierer (ca. GP8 38:00 +).
Trotz Distanz … trotz Corona … gemeinsam trainieren, verbessern, schwitzen, jubeln und um Zehntel kämpfen.



Die Regeln:
1.Der Cup richtet sich an Anfänger, Einsteiger und Ausprobierer.
Für eine Teilnahme werden 4 Markierungsgegenstände, etwas Kreide, ein Maßband, ein Handy zum filmen und eine Trainingsfläche von 20x20m benötigt.
Die offiziellen MotoGymkhana Regeln gelten
nicht.
2.Zur Teilnahme ist das entsprechende Googleform aus zu füllen und ein zu senden. Einsendeschluss beachten. Es können mehrere Einsendungen pro Runde gemacht werden.
3.Auf dem Video muss der gesamte Lauf, alle Punkte und das Start/Stop Feld klar erkennbar sein.
4.Es müssen keine Pylonen benutzt werden. Halbe Tennisbälle o.ä. sind ok – die Markierungen müssen aber gut erkennbar sein.
Die Start/Stop Box kann mit Kreide aufgemalt werden – die
Start/Ziellinie muss gut erkennbar sein.
5.Die Zeitmessung kann per Laptimer (top!), per Timecode im Video, oder mit Stoppuhr erfolgen.
Seid ehrlich, ihr verarscht euch nur selbst 😉
6.Strafzeiten:
a. Mit dem Fuß den Boden berührt: 1 sek.
b. Mehrfach den Boden berührt: 3 sek
c. Halten außerhalb der Stopbox: 3 sek
Die im Googlefom angegebene Zeit muss die Strafzeiten beinhalten.
7.Punkte und Wertung:
Der 1. bekommt 10 Punkte, der 2. bekommt 9 Punkte, der 3. 8 usw…..
Am Ende der Serie werden die besten vier Ergebnisse zusammengezählt und so der Gesamtsieger “Beginner of the year” gekürt.
8.Das Video sollte mit folgendem Titel gespeichert werden:
#mgdbc-”Runde” “Name” “Zeit” z.B.: #mgdbc-1 AlfredMustermann 00:55:41
9.Austausch, Tips und Tricks und Verbesserungsvorschläge gibt es in der FB Gruppe “MotoGymkhana Deutschland”
10. Im MotoGymkhana werden Kooperation, Respekt, gegenseitige Unterstützung und Motivation groß geschrieben. Beleidigungen, dispektierliche Bemerkungen und übertriebenes Posinggehabe haben
keinen Platz im Kontext dieses Cups.

Kurse und Ergebnisse